Martinsfenster in Alstätte

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Kita „Wilde Wiese“ gestaltet ein besonderes Fenster für Alstätter Familien

In Alstätte verwandelt sich vom 10. November bis zum 15. November das Fenster der Grundschulaula in ein „Martins-Fenster“. Die Erzieherinnen der Kita „Wilde Wiese“ haben dieses besondere Fenster für die Alstätter Familien gestaltet. Es wird jeden Abend von 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr beleuchet sein und Kinder und ihre Eltern dazu einladen, einen eigenen kleinen Martinsumzug mit den selbst gebastelten Laternen zu machen. „Das Fenster steht ganz im Thema das heiligen Martin und seiner Geschichte und bietet den Familien Gelegenheit, mit ihren Kindern ins Gespräch zu kommen. Mit einer Martinsgans, einer Tasse heißem Kakao und dem Spaziergang zum Martinsfester können die Familien so das Martinsfest in diesem Jahr auf ganz persönliche Art und Weise feiern“, so Christin Breuer, Leiterin der Kita „Wilde Wiese“. Das Fenster kann vom ehemaligen Hauptschulhof besichtigt werden, dort wo sonst auch das Martinsspiel stattfindet.

Termine Kreis BOR

Dezember 2020
Keine Veranstaltung gefunden

Auch interessant

Winterliche Zaungeschichten

Gemeinsame Aktion der Ahauser Grundschulen zur Adventszeit Die sieben Ahauser Grundschulen haben zur Adventszeit eine gemeinsame Aktion auf die Beine gestellt, um weihnachtliche Stimmung zu

Weiterlesen