Voriger
Nächster

Kreativangebote für Kinder und Jugendliche auf einen Blick

Facebook
Twitter

Kreativ-Baustelle im Jugendzentrum St. Josef, singen bei den AgaKids oder vegan kochen in der FBS – wer für seine Kids nach kreativer Beschäftigung in Gronau sucht, kann aus einer großen Palette an Möglichkeiten wählen.

„Es gibt viele tolle Angebote in unserer Stadt, die musste man bisher nur erst einmal finden“, so Sabine Thünenkötter vom Kulturbüro Gronau. Nun hat die Suche ein Ende, denn ab sofort findet man alle Angebote übersichtlich und nach Sparten geordnet auf der Homepage des Kulturbüro Gronau unter www.gronau-inside.de/kultur/angebote.

„Nach unserer Recherche waren wir wirklich überrascht, wie umfangreich und vielseitig das Angebot tatsächlich ist, nicht nur unsere drei Jugendzentren bieten tolle Möglichkeiten für die Kids, sich kreativ auszulassen“. Von Breakdance über Töpfern bis zur Renovierungs-AG, für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche sind die meisten Angebote dabei sogar kostenlos.

Der kleine Wehrmutstropfen dabei: aufgrund der Pandemie kann es aktuell immer wieder zu Absagen oder Verschiebungen kommen, Auskunft dazu geben die jeweiligen Veranstalter.

Die Bündelung und Vernetzung der Kreativangebote ist nur ein erster Schritt auf dem Weg zu einem Gronauer Gesamtkonzept für Kulturelle Bildung, dass initiiert vom Kulturbüro und dem rock’n’popmuseum in den nächsten Monaten und Jahren erarbeitet werden soll. Durch neue Formen der Kooperation sollen die Akteure der Kulturellen Bildung ihre Kräfte bündeln und gemeinsame Projekte auf den Weg bringen. Das Ziel: vor allem Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen.


Auch interessant

WILLKOMMEN IN DER WELT VON RIWI!

FÖRDERT DIE KREATIVITÄT: Beim freien Spiel mit den RIWI Bausteinen erfinden, erforschen und erleben die Kinder ihre Fantasie. Die bunten XXL-Bausteine bieten durch einzigartige Eigenschaften, wie die

Weiterlesen