Voriger
Nächster

Zwei Markttage an alter Stelle

Facebook
Twitter

Der Wochenmarkt findet am Freitag, 7. August, und Dienstag, 11. August, nicht auf der Coesfelder Straße, sondern auf dem Marktplatz statt. Durch den zeitweisen Umzug können die noch ausstehenden Fugenarbeiten am neu verlegten Steinteppich und am Wasserspiel in der Markstraße durchgeführt werden. Zuletzt hatten sich mehrere Bürgerinnen und Bürger bei der Stadt gemeldet und gebeten, das Wasserspiel endlich wieder in Betrieb zu nehmen.

Nach Abschluss der Arbeiten zieht der Wochenmarkt zurück an seinen derzeitigen Standort in der Markt- und in der Coesfelder Straße. Dann beginnen auch die archäologischen Untersuchungen auf dem Marktplatz. Die Stadt Dülmen weist darauf hin, dass auf dem Wochenmarkt weiterhin eine Maskenpflicht besteht. Das Café Extrablatt wurde vorab informiert, dass während des Wochenmarktes keine Tische und Stühle im Außenbereich aufgestellt werden können.

Der Wochenmarkt zieht am 7. und 11. August auf den Marktplatz. (Foto: Stadt Dülmen / Siemes)

Auch interessant