Voriger
Nächster

Blitzerdienst Regierungsbezirk Münster 14.09. – 19.09.

Facebook
Twitter

Unser Ziel ist, für die Einhaltung der Geschwindigkeit in Münster zu sensibilisieren und bewusst zu machen, welche Straßen ein besonders hohes Unfallrisiko haben.

Denn:
Wir wollen Sie und Ihre Familien in Münster vor schweren Unfällen schützen.
Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall.
Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1.

In der Zeit vom 14.09. bis zum 19.09.2020 sind folgende Messstellen im Regierungsbezirk Münster betroffen:

Kleinanzeigenmarkt für Münster! Jetzt inserieren! Privat und gewerblich!

Am 14.09.2020 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen:
In Risikobereichen (Straßenzüge mit dem höchsten Unfallrisiko) Grevener Straße, An den Loddenbüschen, Westfalenstraße.
In schutzwürdigen Bereichen (z.B. an Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Altenheimen oder weil Bürgeranregungen vorlagen) Industrieweg.

Am 15.09.2020 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen:
In Risikobereichen (Straßenzüge mit dem höchsten Unfallrisiko) Trauttmansdorffstraße, Ring, Warendorfer Straße, Hammer Straße.
In schutzwürdigen Bereichen (z.B. an Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Altenheimen oder weil Bürgeranregungen vorlagen) Meesenstriege, Münstermannweg.

Am 16.09.2020 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen:
In Risikobereichen (Straßenzüge mit dem höchsten Unfallrisiko) Ring, Engelstraße, Moltkestraße.
In schutzwürdigen Bereichen (z.B. an Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Altenheimen oder weil Bürgeranregungen vorlagen) Königsberger Straße, Vennheideweg, Hohenholter Straße, Havixbecker Straße.

Am 17.09.2020 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen:
In Risikobereichen (Straßenzüge mit dem höchsten Unfallrisiko) Steinfurter Straße, Ring, Trauttmansdorffstraße.
In schutzwürdigen Bereichen (z.B. an Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Altenheimen oder weil Bürgeranregungen vorlagen) Am Max Klemens Kanal, Hüffer Straße, Loddenheide.

Am 18.09.2020 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen:
In Risikobereichen (Straßenzüge mit dem höchsten Unfallrisiko) Grevener Straße, Albersloher Weg, Busso Peus Straße.
In schutzwürdigen Bereichen (z.B. an Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Altenheimen oder weil Bürgeranregungen vorlagen) Westhoffstraße, Kristiansandstraße, Theodor Heuss Straße, Gievenbecker Weg, Gescherweg.

Am 19.09.2020 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen:
In Risikobereichen (Straßenzüge mit dem höchsten Unfallrisiko) Wolbecker Straße.
In schutzwürdigen Bereichen (z.B. an Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Altenheimen oder weil Bürgeranregungen vorlagen) Münzstraße.

Auch interessant

„Buchstabenbande“ in der Bücherei

Erstklässler jagten den fiesen Buchstabendieb „Orakelvox“ Münster (SMS) Münsters Erstklässlerinnen und Erstklässler gingen nach pandemiebedingter zweijähriger Pause in diesem Jahr in der Stadtbücherei wieder auf

Weiterlesen

Edition Paashaas

Buchvorstellung: Amanda – eine unglaubliche Reise Fantasy-RomanAufregung im Land der Fantasie! Dunkle Gestalten, angeführt von ihrem machthungrigen und hasserfüllten Meister, bedrohen die Völker der Zwerge,

Weiterlesen