Hiltruper See in Münster Hiltrup

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Der Hiltruper See, nach seinem ersten Pächter auch Steiner See genannt, liegt südlich von Münster in Hiltrup, genauer gesagt zwischen der Eisenbahnlinie Münster-Hamm, dem Dortmund-Ems-Kanal und der Straße Hohe Ward. Im Süden und Osten schließt sich das Landschaftsschutzgebiet Hohe Ward an. Diese Gewässer entstanden durch Sandabbau für Bauprojekte, denn dieses Gebiet liegt über dem Münsterländer Kiessandzug.

Erholungsgebiet Hiltruper See

Obwohl am Hiltruper See ein Badeverbot gilt, ist es eines der beliebtesten Naherholungsgebiete Münsters. Die idyllische Gegend ist perfekt zum Reiten, Wandern, Spazieren und Entspannen. Abgesehen von zahlreichen Reit- und Wanderwegen gibt es hier Bänke und einen Spielplatz zum Picknicken oder Ausruhen. In Nähe des Hiltruper Sees befinden sich ein Freibad, die Anlage eines Segelclubs, eine Tennisanlage und ein Hotel. Dazu ist der Hiltruper See ebenfalls durch den „Naturlehrpfad Hohe Ward“ erschlossen. In der Umgebung findet man auch das Haus Heidhorn, der Sitz der NABU-Naturschutzstation Münsterland. Hier kann die ganze Familie barrierefrei Natur beobachten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Ausflugstipps in Münster

Ausflüge Kreis MS

Termine Kreis MS

Oktober 2020
Keine Veranstaltung gefunden

Auch interessant