Die Irena-Sendler-Gesamtschule virtuell erkunden

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Weil der Tag der offenen Tür coronabedingt abgesagt werden musste
Ahaus.

Die Irena-Sendler-Gesamtschule geht in diesem Jahr neue Wege, um sich interessierten Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern vorzustellen, da der Tag der offenen Tür bedauerlicherweise coronabedingt abgesagt werden musste. Daher können in diesem Jahr interessierte Besucherinnen und Besucher leider nicht persönlich an der [isg] begrüßt werden.

Da allen interessierten Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen und der Oberstufe und ihren Eltern jedoch die Möglichkeit gegeben werden soll, die Schule und den Schulalltag an der Irena-Sendler-Gesamtschule kennenzulernen, wurde ein virtueller Schulrundgang entwickelt, der ab dem 21. November auf der Schulhomepage unter www.isg-ahaus.de/tour/ zur Verfügung steht. Alle Interessierten haben so zu Hause die Möglichkeit, einen ganz individuellen Rundgang durch die Schule zu erleben. An vielen Stellen auf dem Weg durch das Schulgebäude können die virtuellen Besucher durch Videosequenzen oder Fotostrecken einen Blick hinter die Kulissen des Schulalltags werfen und sich über die Arbeit einzelner Fachschaften, sowie über Teile des Schulprogramms informieren.

Das Team der Irena-Sendler-Gesamtschule wünscht allen Besucherinnen und Besuchern viel Spaß auf dem virtuellen Weg durch die Schule. Darüber hinaus stehen Schulleitungsmitglieder gerne für Telefongespräch und/oder (nach telefonischer Anmeldung) auch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Termine Kreis BOR

Dezember 2020
Keine Veranstaltung gefunden

Auch interessant

Winterliche Zaungeschichten

Gemeinsame Aktion der Ahauser Grundschulen zur Adventszeit Die sieben Ahauser Grundschulen haben zur Adventszeit eine gemeinsame Aktion auf die Beine gestellt, um weihnachtliche Stimmung zu

Weiterlesen