Friedenslicht erhellt das Rathaus

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Lisa und Nele Knipping und ihre Mitpfadfinderinnen Frieda und Paula Schlebrügge brachten mit Pfadfinderleiter Jürgen Wessel das Friedenslicht aus Bethlehem ins Beckumer Rathaus.

Auf ihrer Tour durch die Stadt machten die Beckumer Pfadfinder auch wieder an der Weststraße Halt, um eine am Friedenslicht entzündete Kerze und die Friedensbotschaft weiterzugeben. Sie übergaben die Flamme direkt an Bürgermeister Michael Gerdhenrich, der sich für die schöne Geste bedankte.

Das Licht wird seit vielen Jahren von Bethlehem aus über Wien in ganz Europa verteilt und gelangt so auch nach Beckum. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Frieden überwindet Grenzen”. Die Verteilung in Kitas und Schulen, Kirchengemeinden und weiteren Einrichtungen laufe coronabedingt deutlich anders ab, erklärte Jürgen Wessel, der das Projekt seit vielen Jahren begleitet.

Quelle: Stadt Beckum

Termine Kreis WAF

Keine Veranstaltung gefunden

Auch interessant

Spielend durch den Lockdown

Jugendtreff @ttic erweitert sein Angebot „Der Hunger nach realer Interaktion ist groß“, meint Pfarrer Herwig Behring und freut sich, Familien eine Möglichkeit zu geben diese

Weiterlesen

Oelde Lesen ohne Spesen!

E-Books, Magazine, Zeitungen & Co. entspannt & kostenfrei zuhause lesen Oelder Bürgerinnen und Bürger haben ab sofort  die Möglichkeit,  eine kostenlose Bibliotheksmitgliedschaft für die Dauer

Weiterlesen