Bocholt – Neuer Spielplatz „Von-Rhemen-Straße“ freigegeben

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Bocholt (PID) – Der neue Spielplatz im Neubaugebiet Von-Rhemen-Straße ist ab heute freigegeben. Das teilt der städtische Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport mit. Kletterwand, Seil-Parcours, Wippe und Spielturm sowie Sand- und Spielflächen auf insgesamt 850 qm laden zum Entdecken und unbeschwerten Toben ein.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen Kinder und erwachsene Begleitpersonen wie auf allen Spielplätzen in Bocholt eine Maske tragen.

Eltern bei Planung beteiligt 

Planung und Bau des Spielplatzes erfolgten im Auftrag des Erschließungsträgers in enger Kooperation und unter Kostenbeteiligung der Stadt Bocholt. Zuvor konnten Familien aus dem Wohnumfeld Ideen und Anregungen zur Ausstattung und teilweise auch zur Gestaltung des Spielplatzes äußern, die in die Planung einflossen. „Die Einbindung der Familien war und ist der Stadt Bocholt auch in Corona-Zeiten wichtig“, betont Thomas Boekhorst, Geschäftsbereichsleiter für Jugendförderung, Sport und Planung.

Auch interessant