Stadt-Land-Fluss-Abenteuer im Münsterland

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

#anzeige

Viele von uns wollen endlich wieder raus, neues entdecken und mal ausbrechen aus dem oft tristen Lockdown-Alltag. Ich möchte Menschen genau das ermöglichen: ein Alltagsabenteuer direkt vor der Haustür. Mit meinem neuen Projekt, den Stadt-Land-Fluss-Abenteuern, möchte ich hier im Münsterland verschiedene Schatzsuchen anbieten, auf denen Erwachsene und Familien einen spannenden Tag verbringen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier könnt ihr das Projekt unterstützen, Euch exklusiv den Zugang zur ersten Schatzsuche sichern und direkt auf Schatzsuche gehen. https://www.startnext.com/FCg

Die verschiedenen Routen führen dabei Menschen von Hinweis zu Hinweis immer auf der Suche nach dem Schatz oder des Rätsels Lösung. In der Stadt und auf dem Land kann so die Umgebung so ganz neu entdeckt werden. Das Ganze zeitlich flexibel und natürlich coronakonform.

Eigentlich veranstalte ich Pop-up-Märkte wie den Design Gipfel und den Modeflohmarkt Kleiderwirbel. Diese können aber seit einem Jahr nicht mehr stattfinden. Entsprechend ist das Geld für mein neues Projekt knapp. Daher habe ich auf Startnext ein Crowdfunding gestartet. Dabei geben viele Menschen kleine Beträge, um das Projekt am Ende zu finanzieren. Als Gegenleistung gibt es viele spannende Dankeschöns, wie die Teilnahme an den fertigen Schatzsuchen.

Noch bis zum 30. Mai wird so auf Startnext Geld gesammelt. Je mehr dabei zusammen kommt, desto mehr Routen wird es geben und desto spannender können diese gestaltet werden.

Weil ich es nicht erwarten kann, habe ich bereits eine Schatzsuche ausgeheckt. Diese Extra-Route ist exklusiv für alle UnterstützerInnen des Crowdfundings. Sie führt zwischen Einen und Milte durch eine der schönsten Ecken des Münsterlandes. Die Schatzsuche kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad gemacht werden und ist extra für Familien konzipiert. Wer jetzt das Projekt finanziell unterstützt, egal mit welchem Betrag, bekommt diese Extra-Route on top zum gewählten Dankeschön und kann noch bis zum 6. Juni auf Schatzsuche gehen.

Ab Mitte Juni werden dann die regulären Routen fertig sein, geplant sind Münster, Warendorf und Haltern am See. Es bleibt also spannend. Ich freue mich, wenn ihr das Projekt unterstützt, auf Startnext oder da durch, dass ihr anderen davon erzählt.

Bis hoffentlich bald auf Schatzsuche!

Viele Grüße

Katherina Lindenblatt

News Münsterland

Schleuse Münster

Die Schleuse in Münster ist ein empfehlenswertes Ausflugsziel, an der die ganze Familie, ein spannendes Abenteuer erleben kann. Sie liegt an der Wasserstraße Dortmund-Ems-Kanal. Am

Weiterlesen
Rieselfelder Münster

Rieselfelder Münster

Die Rieselfelder in Münster sind ein wunderbares Naturerlebnis für die ganze Familie. Dieses Naturschutzgebiet in Münster lädt zu ausgiebigen Spaziergängen, Wanderungen und Fahrradtouren ein. Bei

Weiterlesen

Erneuerungen an Neubeckumer Schulen

Bürgermeister Michael Gerdhenrich besuchte 3 teilsanierte Schulen in Neubeckum: die Roncallischule, den Gesamtschulstandort und das Kopernikus-Gymnasium. Roncalli-Kinder freuen sich über neuen SchulhofSportlich auf dem Fahrrad,

Weiterlesen