Voriger
Nächster

Dülmen Anmeldung in einer KITA

Facebook
Twitter

Eltern, deren Kinder ab dem 1. August 2022 (oder zu einem späteren Zeitpunkt im kommenden Kindergartenjahr) eine Kindertageeinrichtung in Dülmen besuchen sollen, sollten sich jetzt um die Anmeldung kümmern. Noch bis zum 10. Januar 2022 haben sie dazu Gelegenheit. Das Kindergartenjahr 20222/23 läuft bis zum 31. Juli 2023. Darauf weist der städtische Fachbereich Jugend und Familie hin.
Informationen zum pädagogischen Konzept der verschiedenen Einrichtungen und eine Beratung zum individuellen Betreuungsbedarf geben die Leitungen gerne telefonisch, zum Teil sind auch persönliche Gespräche unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen möglich. Welche Maßnahmen aktuell gelten, kann telefonisch in den einzelnen Einrichtungen erfragt werden.

Eine Übersicht aller Kindertageseinrichtungen gibt es hier.

Es kann zwischen den Betreuungszeiten 25, 35 und 45 Stunden gewählt werden. Welche Angebote die jeweiligen Betreuungszeiten beinhalten und zu welchen Zeiten die Kinder die Einrichtung besuchen können, legt der Träger der Kindertageseinrichtung fest. Hierzu informiert gerne die jeweilige Leitung. Die Wahl der Betreuungszeit gilt grundsätzlich für das gesamte Kindergartenjahr. Ein Wechsel des Betreuungsumfangs im laufenden Kindergartenjahr ist nach Vorgabe des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) nur möglich, soweit ein besonderer Grund vorliegt und der Träger und die Stadt Dülmen dem Wechsel zustimmen.

Neue Betreuungszeiten für Kita-Kinder bis 5. Januar melden
Eltern, deren Kinder bereits eine Kindertageseinrichtung besuchen, haben noch bis zum 05. Januar 022 die Möglichkeit, die bedarfsgerechte wöchentliche Betreuungszeit für das Kindergartenjahr 2022/2023 in ihrer Einrichtung neu zu vereinbaren. Eine entsprechende Beratung ist in der Kindertageseinrichtung und auch telefonisch möglich.

Die gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung findet in nahezu allen Dülmener Kindertageseinrichtungen statt und wird finanziell und durch fachliche Beratung vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe unterstützt. Es stehen Fachkräfte mit speziellen (heil-)pädagogischen Kenntnissen zur Verfügung, die mit den Erzieherinnen und Erziehern zusammenarbeiten und die individuelle Förderung der Kinder mit und ohne Behinderung unterstützen. Als Alternative kommt für Kinder mit Behinderung ein heilpädagogischer Platz im Kinderhaus „Am Luchtbach“ in Frage. Nähere Informationen gibt der Fachbereich Jugend und Familie telefonisch unter 02594 12-516.

Anmeldung für Kindertagespflege beim SkF

Eltern, die ihr unterdreijähriges Kind im Rahmen der Kindertagespflege betreuen lassen möchten, sollten möglichst bis zum 10. Januar 2022 eine formlose Anmeldung per E-Mail
(kindertagespflege@skf-duelmen.de) oder per Brief (SkF Dülmen, Mühlenweg 88, 48249 Dülmen) an die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege beim Sozialdienst katholischer Frauen Dülmen senden. Bereits getätigte Anmeldungen in Kindertageseinrichtungen und für die Kindertagespflege sind selbstverständlich weiterhin gültig.

 www.duelmen.de/kindergaerten.html

Auch interessant