Voriger
Nächster

Kinderrat führt Müllsammelaktion durch

Facebook
Twitter

Der Emsdettener Kinderrat hat sich in der vergangenen Woche für eine kleine Müllsammelaktion zusammengefunden. Ein Streifzug durch die Innenstadt brachte dabei überwiegend Rest- und Verpackungsmüll zum Vorschein. Und das, obwohl sich viele Müllbehälter im Innenstadtraum befinden, waren die Kinder des Kinderrates verwundert.

Bereits bei der ersten Sitzung des Kinderrates haben sich die Kinder für dieses Thema interessiert und es auf ihre selbst erarbeitete Agenda gesetzt. Vergangenen Dienstag war es dann soweit und die erste Müllsammelaktion der Kinderratskinder fand statt.
Ausgestattet mit Picksern, Eimern und Handschuhen begab sich die Gruppe auf eine Tour durch die Innenstadt. Die Eimer der Kinder füllten sich dabei schnell mit unterschiedlichstem Abfall: Glasflaschen, Zigarettenreste, Masken und Verpackungsmüll. Verwundert über die Menge des zusammengetragenen Mülls, sah sich der Kinderrat in seiner Aktion bestärkt. Anschließend ging es für die Kinder zurück ins Familienbüro, wo sie sich mit einem Snack stärken konnten.

Alle Kinder hatten Spaß an der gemeinsamen Müllsammelaktion, die im Frühjahr auf den Emsdettener Spielplätzen wiederholt werden soll. Mal sehen, wieviel Müll der Kinderrat dann entfernen kann damit sich kleine und große Spielplatzgäste unbesorgt austoben können.  

Auch interessant