Ahlener Elterntreff am Sonntag, 27. September

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Mit Eltern in Ahlen über Kinder und Medien sprechen

Kleinanzeigenmarkt für Ahlen! Jetzt inserieren!

Um den verantwortungsvollen Umgang mit Medien geht es beim Ahlener Elterntreff am Sonntag, 27. September, von 11 bis 13 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasium (Bruno-Wagler-Weg 2-4). Es lädt ein das Jugendamt der Stadt Ahlen.

Mit Medienexpertin Selma Brand wird unter anderem der Frage nachgegangen, wie viel Konsum von Fernsehen und Computer ab welchem Alter sinnvoll ist. Antworten gibt es zudem darauf, welche Apps sich für Kinder eignen und wie Eltern es schaffen, dass die Faszination für Medien nicht zur Mediensucht entartet.

Selma Brand führt ein in die spannende Welt der Medien, wobei sie sowohl deren Gefahren aber auch Chancen für Erziehung und Lernen aufzeigt. „Ausreichend Zeit wird bleiben für den gegenseitigen Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern“, sagt Ulla Woltering, städtische Fachbereichsleiterin für Jugend, Soziales und Integration. Teilnehmende des Elterntreffs dürften sich freuen auf „interessante Informationen und alltagspraktische Tipps, musikalische Unterhaltung und schöne Gastgeschenke.“ Für Getränke und kleine Snacks sei selbstverständlich gesorgt.

Da unter Corona-Bedingungen entsprechende Hygienevorgaben zu berücksichtigen sind, können maximal 70 Personen an der Veranstaltung teilnehmen. „Anders als gewohnt, wird es deshalb bei diesem Elterntreff keine Kinderbetreuung geben“, bittet Bagdagül Cihangir aus der Koordinationsstelle „Präventionskette & Kita-Einstieg“ um Verständnis.

Weitere Auskunft erteilt im Jugendamt der Stadt Ahlen Bagdagül Cihangir unter Tel. 02382 59358 (cihangirb@stadt.ahlen.de).

Termine Kreis WAF

September 2020
Keine Veranstaltung gefunden

Auch interessant