Voriger
Nächster

Dülmener Wildpark

Facebook
Twitter

Der Dülmener Wildpark liegt wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Verschiedene Rundwanderwege durch Buchen- Eichen- und Mischwälder mit dazwischen liegenden Wiesenbereichen bieten immer wieder traumhafte Ausblicke. Ergänzt wird die Parklandschaft durch zwei große Teiche und mehrere Tümpel. Zu Fuß, auf dem Fahrrad oder beim Nordic Walking können die Besucher auf verwunschenen Wegen direkt den Lebensraum von Rotwild, Damwild und Schafen erkunden. Die Geschichte des Wildparks geht in das 19. Jahrhundert zurück. Im östlichen Teil liegen noch die Reste einer englischen Parkanlage, die im Auftrag des Herzogs von Croy angelegt wurde, und in dessen Besitz sich der Park nach wie vor befindet.

Der Besuch des Dülmener Wildparks ist kostenfrei.

Bild: Dülmen Marketing e.V.

Weitere Ausflugstipps 

Auch interessant